„Ich bekomme mehr Stabilität und das Gefühl, etwas Sinnvolles im Alltag zu machen. Es ist schön, jeden Tag die langjährigen Kontakte auf Arbeit zu treffen“

– Beschäftigter 2019

Das Arbeits- und Beschäftigungsprojekt bietet insgesamt zwölf Teilnehmern die Möglichkeit einer Beschäftigung, die den Charakter von Arbeit hat, ohne einem Produktionsdruck standhalten zu müssen. Wir richten das Angebot dabei auf die unterschiedlichen Fähigkeiten und Belastbarkeit jedes einzelnen aus. Hierbei stehen die Stärken und Vorstellungen der Beschäftigten für uns im Vordergrund. Ziel ist es, die psychischen, körperlichen und sozialen (arbeitsbezogenen) Fähigkeiten und Kenntnisse zu erhalten und weiterzuentwickeln. 

Das Projekt bietet hierzu unterschiedliche Tätigkeiten in der Handwerks- und Handarbeitswerkstatt als auch Arbeiten im Außenbereich an. So hat man zum Beispiel die Möglichkeit, Möbelstücke oder Figuren selbst zu bauen und/oder aufzuarbeiten oder etwas Schönes aus Wolle, Filz und Stoff herzustellen. Auch gibt es regelmäßig Auftragsarbeiten aus dem Umfeld und es finden Basare statt, bei denen unsere Kunden stöbern, kaufen und auch neue Aufträge aufgeben können. 

Die Arbeitszeiten sind dabei halbtags in den Vormittagsstunden und es gibt die Möglichkeit eines Fahrdienstes.  

Haben wir Ihr Interesse sowohl als Beschäftigte/r als auch Kunde geweckt? Dann nehmen Sie gerne Kontakt auf – wir würden uns freuen, Sie kennenzulernen.

„Die Arbeit hier in der Werkstatt bringt mir Kraft, mit meiner Krankheit und sozialen Kontakten besser klar zu kommen.“

– Beschäftigter 2019

Arbeitsprojekt Dannewerk

Haupstrasse 5
24867 Dannewerk

Tel: 04621 304342​

Brücke-Land e.V.
Hauptstrasse 5
24867 Dannewerk
Tel: 04621 304342